Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Betreff: Nr. 237: Quer-Gelesen / "Energiewende" ohne jeglichen Plan / ... etc.

Borkheide, den 09.03.2019
  Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
sehr geehrte Damen und Herren,

diesmal ein paar Presseschnipsel zum Einstieg ... Mann/Frau muss das nicht gut finden ... aber lesen Sie es kritisch ...


Schon das ist interessant ... ABER: Was will uns der Autor damit sagen? "Gehen die Energiewende und der Klimaschutz auf Kosten des Naturschutzes? Immer häufiger wird die konkrete Umsetzung der Energiewende mit Verweis auf Belange des Naturschutzes oder des Schutzes von Kulturlandschaften behindert und verzögert." Ich habs nicht erkannt - vielleicht Sie? ...

Da ist dies schon aus ZEIT ONLINE sinnvoller: "Die Nutzen und Risiken von Gentechnik, die Folgen auftauender Permafrostböden und die Zerschneidung der Lebensräume von Tier und Mensch durch gigantische Bauprojekte wie Staudämme, Eisenbahntrassen oder Überlandstraßen: Die Vereinten Nationen warnen in ihrem Unep-Bericht vor diesen und weiteren Gefahren für Umwelt und Ökologie. "All diese Umwelterscheinungen haben tiefgreifende Folgen für unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Ökosysteme", schreiben die UN-Umweltexperten in ihrem Report, der kurz vor Beginn der UN-Umweltkonferenz im kenianischen Nairobi veröffentlicht wurde."  Näheres hier.

Aller guten Dinge sind drei: Der STERN fragt: "Verrückter Plan oder geniale Vision? Können Wolkenschiffe den Klimawandel aufhalten? Sollte der Klimawandel nicht durch die Reduktion des CO2-Ausstoßes verhindert werden, wollen Wissenschaftler mit technischen Eingriffen die Welt wieder abkühlen. Ein Konzept will große Wolken über den Meeren erzeugen." Hier erfahren Sie mehr.

--------------------  TERMINE -----------------------

1. Samstag, 16.03.2019 / 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr / Fahrraddemo Borkheide – Borkwalde – Borkheide / Windkraftanlagen oder Wald?

2. Die 8. ordentlichen Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, 20.03.2019 / 19 Uhr im Bürgersaal des Hans-Grade-Hauses / Am Markt 1, 14547 Beelitz OT Fichtenwalde statt.

3. Wir treffen uns zur Fahrraddemo gegen Widkraftanlagen in Wäldern am 30.03.2019 um 11 Uhr am Fichtenwalder Maarktplatz.

-----------------------------------------------------
Wie immer ist Weiterleiten ausdrücklich erwünscht. 


Informieren Sie sich auf unserer Homepage www.waldkleeblatt.de oder schreiben Sie mir eine E-Mail an kontakt@waldkleeblatt.de. 
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Betreff: Nr. 237: Quer-Gelesen / "Energiewende" ohne jeglichen Plan / ... etc.