Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

100. Fläming-Havel-Brief

Borkheide, den 03.05.2019

Informationen aus der Lokalen Aktionsgruppe

Fläming-Havel Nr. 100 -  Mai 2019
Jubiläum des Fläming-Havel-Briefes
Wir sagen DANKE für das Abonnieren und Lesen
unseres Infobriefes!

 

Aktuelles zu LEADER
Neue Bewilligungen aus dem ersten bis achten Projektauswahlverfahren
Wir gratulieren folgenden Projekten zu einem Bewilligungsbescheid des Landesamtes
in Groß Glienicke und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung:
- Lokales touristisches Konzept für Beelitz
- Konzeption „Schule 2024“ in Bad Belzig
- Umbau „Alte Schule“ Butzow zum DGH
- Neubau Servicegebäude Bockwindmühle Beelitz
- Stallausbau als Kulturstätte in Päwesin
- Infoterminal und Fahrradladestation in Feldheim
- Anbau Kita „Sonnenschein“ in Borkheide
- Restaurierung Herrenhaus Rogäsen
Projekte in den Regionalen Arbeitsgruppen vorgestellt
Alle Projektträger, die sich am neunten Projektauswahlverfahren
beteiligt haben, waren eingeladen, in einer der regionalen
Arbeitsgruppen für die Teilregionen „Hoher Fläming“, „Nuthe-Nieplitz“
und „Rund um die Havel“ ihre Vorhaben persönlich kurz vorzustellen.
Die Veranstaltungen boten außerdem Raum für Fragen rund um das LEADER-Antragsverfahren und für einen Austausch mit anderen Projektträgern und an der regionalen Entwicklung interessierten Personen.
Wir danken allen Projektträgern und Gästen, die unseren Einladungen gefolgt sind. Über 2/3 der Projekte wurden durch die
Antragsteller selbst vorgestellt. So konnten die Teilnehmer der
Arbeitsgruppen, aber auch Vorstandsmitglieder der LAG, aus erster Hand Einblicke in das Vorhaben erhalten und hatten die Möglichkeit  Fragen zu stellen sowie Tipps und Impulse zur weiteren Entwicklung direkt an den Projektträger weiterzugeben.
Erstes Treffen im Rahmen des transnationalen Kooperationsprojekts im Fläming

 

Die LAG Fläming-Havel lädt gemeinsam mit ihren internationalen Partnern der LEADER-Regionen „KOLD“ aus Polen und „SPIŠ“ aus der Slowakai zu einem Treffen ein.

 

Die Teilnehmer können verschiedene sportliche und touristische Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in unserer Region
„Fläming-Havel“ kennenlernen.

An dem mehrtägigen Treffen vom 21. bis 24. Juni 2019 können aus jeder Region max. 15 Personen teilnehmen.

 

Unter den Teilnehmern müssen je Region jeweils mindestens vier Jugendliche bis 26 Jahre und vier Erwachsene älter als 50 Jahre sein.


AG Rund um die Havel
© Eileen Genz
AG Nuthe-Nieplitz
© Eileen Genz
100. Fläming-Havel-Brief

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 100. Fläming-Havel-Brief