Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

4. Pressemitteilung CORONA

Borkheide, den 16.03.2020

4. Pressemitteilung CORONA

16. 03. 2020

Amt Brück

 

                                                                                                                                 16.03.2020

1. Notbetreuung

 

Im Ergebnis der heutigen Beratung mit den Betreuungseinrichtungen, den ehrenamtlichen Bürgermeistern und der Verwaltung, sowie auf Grundlage der Vorgaben des Landes Brandenburg und des Landkreis Potsdam-Mittelmark, wurden folgende Festlegungen getroffen:

 

Alle Einrichtungen (Kita, Hort, ITBA) der Gemeinden des Amtes Brück, stellen ab dem 18.03.2020 eine Notbetreuung, zunächst zu den üblichen Öffnungszeiten sicher. Auf aktuelle Entwicklungen wird reagiert und das Vorgehen sofort angepasst.

Den Anspruch auf einen Betreuungsplatz weisen die Eltern, mit dem vom Amt Brück zur Verfügung gestelltem Formblatt nach. Das Formblatt ist in allen Einrichtungen vorhanden. Zudem haben Sie hier die Möglichkeit des Downloads: Formular

 

Für Eltern, deren Kinder zurzeit keinen Betreuungsplatz im Amtsgebiet haben, jedoch im Amt Brück wohnhaft sind und laut geltender Richtlinie einen Betreuungsanspruch nachweisen können, werden flexible Lösungen geschaffen.

 

2. Nutzungsverbot

 

An alle betroffenen öffentlichen Gebäude wurde heute folgende Verfügung angebracht:

 

Nutzungsuntersagung

Für dieses Gebäude ist die gemeindliche oder schulische Nutzung zulässig.

Ab sofort sind alle sonstigen Veranstaltungen und das Betreten des Gebäudes verboten. Zuwiderhandlungen werden konsequent strafrechtlich verfolgt.

 

3. Erreichbarkeit Amt

 

Wir weisen noch einmal daraufhin, dass ab Montag (16.03.2020) das Amt für den offenen Bürger- und Kundenverkehr bis auf weiteres geschlossen ist.

 

Selbstverständlich erreichen Sie uns unter der gewohnten Nummer 033844/62-0 oder

per E-Mail unter info@amt-brueck.de. Die Zentrale wird diese Woche von 08:00-18:00 Uhr erreichbar sein.

Bei dringenden und nicht verschiebbaren Anliegen oder Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

4. Bürgerhilfe und Versorgung von in Mobilität eingeschränkten Personen

 

In enger Abstimmung mit den ehrenamtlichen Netzwerken der Gemeinden und der Kirchengemeinden, werden alternative Versorgungskonzepte entwickelt.

 

 

5. Gremiensitzungen

 

An den bisher getroffen Aussagen zur Durchführung von Gremiensitzungen wird festgehalten. Es wird von Seiten der Verwaltung empfohlen, auf die Sitzungen der Ausschüsse der Stadt Brück und der Gemeinden zu verzichten.

Gemeindevertretungen, Stadtverordnetenversammlungen und die Sitzungen des Amtsausschusses werden solange wie möglich durchgeführt.

 

ABER: Die für den 18.03.2020 geplante Sitzung der Gemeindevertretung Borkwalde wurde auf Wunsch des Vorsitzenden abgesagt. Weitere Absagen in den amtsangehörigen Gemeinden sind wahrscheinlich.

 

Für den Fall der Durchführungen von Sitzungen, bitten wir die Bürgerinnen und Bürger eine Teilnahme an den Sitzungen für sich selbst genau abzuwägen.

 

 

 

Bitte haben Sie für die eingeleiteten Maßnahmen Verständnis,

aber Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wir informieren Sie auch weiterhin fortlaufend.

 

gez. Marko Köhler

Amtsdirektor