Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

36. Pressemitteilung CORONA - Amt Brück

Borkheide, den 16.04.2020

36. Pressemitteilung CORONA

Amt Brück, den 16. 04. 2020

 

1. Lockerung und Verlängerung der Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindV) vorgesehen

 

WICHTIGER HINWEIS:

 

Bei den nachfolgend aufgeführten Punkten handelt es sich um den Grundkonsens zwischen Bund und Länder. Die konkreten Regelungen – auch für die aufgeführten Punkte – für das Land Brandenburg werden erst durch das Land erarbeitet und dann bekannt gegeben!!!

 

 

Das Ergebnis der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020 ist folgend ausgefallen:

 

„Die seit Mitte März geltenden Kontaktbeschränkungen werden grundsätzlich bis zum 3. Mai 2020 verlängert.

 

  • Der Schulbetrieb soll ab 4. Mai schrittweise wieder aufgenommen werden - zunächst prioritär für Abschlussklassen und qualifikationsrelevante Jahrgänge sowie die letzte Klasse der Grundschule.
  • Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen der Abschlussklassen dieses Schuljahres sollen wieder stattfinden können.
  • Die Kultusministerkonferenz wird beauftragt, bis zum 29. April ein Konzept für weitere Schritte vorzulegen, wie der Unterricht insgesamt wieder aufgenommen werden kann.
  • Die Notbetreuung wird fortgesetzt und auf weitere Berufs- und Bedarfsgruppen ausgeweitet.
  • Geschäfte bis zu 800 qm Verkaufsfläche sowie, unabhängig von der Verkaufsfläche, Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhandlungen können wieder öffnen. Dabei müssen sie Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen beachten. 
  • Friseurbetriebe sollen sich darauf vorbereiten, unter den gleichlautenden Auflagen sowie unter Nutzung persönlicher Schutzkleidung ab dem 4. Mai den Betrieb wieder aufzunehmen.
  • Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen und Synagogen sowie religiöse Feierlichkeiten und Veranstaltungen sollen zunächst weiter nicht stattfinden.
  • Die Bürgerinnen und Bürger bleiben aufgerufen, auf private Reisen und Besuche weiterhin zu verzichten.
  • Großveranstaltungen bleiben mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt.

 

Rechtzeitig vor dem 4. Mai werden die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder die Entwicklung erneut bewerten und weitere Maßnahmen beschließen.“

 

Link: Wortlaut des Beschlusses

 

Nach der Konferenz berichtet Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Es ist gelungen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dafür der Dank der Landesregierung an die Bürgerinnen und Bürger.“ Auch Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher spricht ihren Dank aus: „Ich danke allen Beschäftigten im gesamten Gesundheits- und Pflegebereich für ihre Arbeit.“, denn durch ihre Leistung ist das Gesundheitssystem davon entfernt, an die Kapazitätsgrenzen zu kommen.

 

Und auch das Amt Brück bedankt sich bei ihren Bürgerinnen und Bürgern für die Einhaltung der Eindämmungsverordnung, aber auch für die aufgebrachte Geduld, das Verständnis und die außerordentliche Solidarität.

 

Quelle: Pressemitteilung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung vom  15.04.2020. Pressemitteilung der Landesregierung Brandenburg Staatskanzlei vom 15.04.2020. Pressemitteilung Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) vom 15.04.2020.

 

 

2. Informationen zur Abfallentsorgung

 

Die Verwaltungen der Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark (APM) in Niemegk sowie in Potsdam bleiben bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen. Alle APM-Wertstoffhöfe (Niemegk, Teltow und Werder(Havel))haben mit geänderten Annahmezeiten/-terminen ab 21.04.2020 wieder für Sie geöffnet. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.apm-niemegk.de.

 

Link: APM-Kundeninformation

 

Quelle: Kundeninformation Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark vom 15.04.2020.

 

 

3. Nach den Osterferien: Regelfahrplan bei regiobus-PM mit kleinen Anpassungen

 

Regiobus Potsdam Mittelmark wird am 20. April 2020 wieder zum regulären Schulfahrplan übergehen. Bis auf weiteres werden die Corona-Schutzmaßnahmen in den Bussen, wie das verstärkte Reinigen der Fahrzeuge auf den Betriebshöfen, das Sperrung der ersten Tür der ersten Sitzreihen beim Fahrerbereich bestehen bleiben. Der Kauf von Fahrausweisen in den

Bussen ist weiterhin nicht möglich, wird jedoch bei den Verkaufsstellen der regiobus-Partner

im Landkreis, über den Postweg nach schriftlicher Anforderung bei regiobus sowie für Notfälle auch auf den Betriebshöfen der regiobus in Bad Belzig und Potsdam-Babelsberg ermöglicht.

 

Achtung: Kleine Anpassungen zur Anschlussverbesserung für Kunden wurden vornehmen.

 

Alle aktuellen Informationen sowie Fahrpläne der regiobus finden Sie auf www.regiobus.pm.

 

Quelle: Pressemitteilungen regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH vom 16.04.2020.

 

 

4. Brandenburger Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2020 abgesagt

 

„Angesichts der derzeitigen Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie müssen wir die Preisverleihung in diesem Jahr schweren Herzens absagen. Die Gesundheit aller hat oberste Priorität und geht vor.“, berichtet Bildungsministerin Britta Ernst. Gleichzeitig lobt sie die hervorragende Arbeit, die Lehrerinnen und Lehrer tagtäglich leisten.

 

Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) 15.04.2020.

 

 

 

 

 

 

5. Tourismuspreis 2020 ausgesetzt

 

 

 

Auf Grund der Momentanen Situation wird der Tourismuspreis 2020, der im Rahmen des Brandenburgischen Tourismustages im September in Bad Saarow verliehen werden sollte,  bis auf weiteres ausgesetzt.

 

Quelle: Informationsschreiben Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) vom 15.04.2020.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Anzahl erkrankter Personen im Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Im Amtsgebiet Brück ist die Lage weiterhin unverändert – elf (11) bestätigte Infektionsfälle. (Stand 15.04.2020, 16:15 Uhr)

 

AMT/Gemeinde Stand: 12.04.2020 Stand: 13.04.2020
Bad Belzig 9 9
Beelitz 12 13
Beetzsee 4 4
Brück 11 11
Groß Kreutz (Havel) 6 6
Kleinmachnow 45 46
Kloster Lehnin 14 14
Michendorf 16 19
Niemegk 5 5
Nuthetal 11 15
Schwielowsee 16 16
Seddiner See 5 5
Stahnsdorf 16 16
Teltow 35 35
Treuenbrietzen 11 11
Werder (Havel)  72 77
Wiesenburg / Mark 2 2
Wusterwitz 3 3
Ziesar 1 1
Summe: 294 308

 

 

Quelle: Pressemitteilung Landkreis Potsdam-Mittelmark vom 15.04.2020.

 

 

 

 

 

 

7. Erreichbarkeit Amt und Bürgerhilfe

 

Trotz Schließung des Amtes für den offenen Bürger- und Kundenverkehr sind wir selbstverständlich unter der gewohnten Nummer 033844/62-0 oder über die direkten Ansprechpartner über das Telefonverzeichnis von  Montag-Freitag von 08-18:00 Uhr und per E-Mail unter info@amt-brueck.de zu erreichen.

 

Link: Kontakten der Hilfsnetzwerke der Gemeinden des Amtes Brück

Link: Kontakte der Hilfsnetzwerke der Kinder- und Jugendarbeit

 

 

Wir informieren Sie auch weiterhin fortlaufend.

Nur gemeinsam werden wir diese Krise meistern.

Es gibt kein Ich, nur ein WIR!

 

 

Marko Köhler

Amtsdirektor