Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Ausgabe Nr. 103 / September 2019 des Infobriefes für die LEADER-Region Fläming-Havel im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Borkheide, den 18.10.2019

Mitmach-Konferenz „Fläming aktiv – gemeinsam gestalten“ am 26.10.2019 in Wiesenburg

Sie haben ein spannendes Projekt im Hohen Fläming?
Eine interessante Initiative?
Ein wichtiges Anliegen für die Region?
Sie wollen einen Überblick über Aktivitäten im Hohen Fläming?

 

Die Mitmach-Konferenz bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen, sich mit anderen zu vernetzen und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Und bietet einen Rahmen, um möglichst unkompliziert mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Egal, ob es sich um den Wunsch nach besserer Vermarktung regionaler Produkte, mehr Bus- und Zugverbindungen oder notwendiger Dorfentwicklung handelt. Die Anwesenden selbst bestimmen die Inhalte, die im Laufe des Tages in mehreren Gesprächsrunden erörtert werden können.

Über Tag werden regionale Kost und Getränke auf Spendenbasis angeboten.
Kinderbetreuung gibt es wird von 10:00 bis 18:30 Uhr.

Alle Beteiligten entscheiden außerdem gemeinsam über den Gewinner des Fläming-Initiativ-Preises. Dieser wird am Ende der Konferenz verliehen. Der Fläming-Initiativ-Preis zeichnet Projekte aus, die sich für eine kooperative und nachhaltige Entwicklung der Region einsetzen.
Die Anwärter 2019 werden durch die Vorbereitungsgruppe aus Ihren Vorschlägen bestimmt.
Wer hätte den Preis verdient? Melden Sie sich bei uns.

In diesem Jahr wird das Regionaltreffen "Fläming aktiv" als Teil des Projektes "Neuland-Hoher-Fläming" in der Kunsthalle in Wiesenburg stattfinden. Mehr Informationen unter www.flaeming-aktiv.de

Pro agro Marketingpreis

Brandenburg ist Kreativität, Innovation und Unternehmertum

Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. zur Internationalen Grünen Woche Berlin 2020 den „21. pro agro Marketingpreis – natürlich Brandenburg!“ aus.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:
Land- und Naturtourismus, Direktvermarktung und Ernährungswirtschaft.

Neuigkeiten gibt es ab diesem Jahr für den EDEKA Regionalpreis 2020!
Dieser ist nun auch offen für die Kategorie Direktvermarktung. Nun haben Bewerber in den Kategorien Direktvermarktung UND Ernährungswirtschaft gleichzeitig die Möglichkeit, an der Auslobung des EDEKA-Regionalpreises teilzunehmen. Genaueres hierzu entnehmen Sie den Bewerbungsunterlagen, die Sie auf der Internetseite https://www.proagro.de/marketingpreis/ finden.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in gedruckter und digitaler Form
bis 31. Oktober 2019 an den Verband pro agro (Ihre Produktprobe bitte per Post).

Flämingmarkt in Görzke und Aktion „48 Stunden Fläming“2019

Am 7. und 8. September präsentierte der Flämingmarkt Handwerk und Kunst aus der Region. Bereits zum dritten Mal war der Töpferort Görzke Austragungsort des alljährlichen Flämingmarktes. Der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe Fläming-Havel, Marko Köhler und der Bürgermeister der Gemeinde Görzke, Jürgen Bartlog, richteten als Veranstalter herzliche Begrüßungsworte an die Besucher und Gäste, ebenso wie der Vize-Landrat von Potsdam-Mittelmark, Christian Stein. An der Eröffnung nahmen weiterhin Vertreter aus Politik und Gesellschaft teil, wie die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann sowie die amtierende Flämingkönigin Gabriele Hasenpusch und die Brücker Erntekönigin Julia Köpernick.

Viele Besucher nutzten die beiden Tage um bei spätsommerlichem Wetter über den Handwerkerhof zu flanieren und hier und dort interessante Entdeckungen zu machen. So konnte Glas-Kunst von Iris Seraphin Bergner bewundert werden oder dem Hinterglasmaler Uwe Schönefeldt über die Schulter geschaut werden. Neben künstlerischen Produkten konnten auch handwerkliche Erzeugnisse aus der Region erworben werden. Von Körben, Filztaschen und Keramik bis hin zu Holzartikeln aus der Stellmacherei. Natürlich durften auch kulinarische Leckerbissen auf dem Flämingmarkt nicht fehlen. So konnte man viele regionale Produkte wie z. B. ECHT Fläming Produkte, Kürbiserzeugnisse, frisch gepresste Öle, Marmeladen und Aufstriche, Wild- und Ziegenkäsespezialitäten probieren und erwerben. Wer wollte konnte mit frisch geriebenen Kartoffelpuffern der Kreislandfrauen, bei Erbsensuppe aus der Gulaschkanone oder am Grillstand mit Wildbratwurst seinen Hunger stillen.
Im Festzelt sorgten regionale Orchester, Musik- und Tanzgruppen für beste Unterhaltung.

Vielen Dank an die Mitveranstalter Gemeinde Görzke und Naturpark Hoher Fläming und die vielen anderen Unterstützer, wie den Landkreis Potsdam-Mittelmark und die SteinTherme Bad Belzig.

Viele Besucher nutzten auch die am Bahnhof Bad Belzig bereitgestellten Busse, um im Rahmen der Aktion „48 Stunden Fläming“ auf Entdeckungstour zu gehen. Im 30-Minuten-Takt fuhren die Busse entlang einer Rundtour. Nach dem Hopp on – hopp off Prinzip konnten die Gäste so die Orte Kennenlernen. Versierte Gästeführer gaben den Besuchern in den Bussen Informationen und Tipps zur Region sowie interessanten Angeboten entlang der Strecke

Weitere Eindrücke vom Flämingmarkt in Görzke finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik Flämingmarkt.

 

Workshop-Reihe „Digitale Sprechstunde in Brandenburg“ für Touristiker

Für alle, die Orientierung bei den digitalen Möglichkeiten für das eigene Unternehmen suchen und sich Fragen stellen zur richtigen Website, den Inhalten und der notwendigen Tools. Eingeladen sind touristische Leistungsanbieter ebenso wie Kulturschaffende und Tourismusverbände und -vereine. Folgende Kurse werden im Herbst für den Fläming angeboten, die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Website Master ­– Gäste mit der eigenen Webseite erreichen und überzeugen
(22.10.2019, 9:30 bis 16:30 Uhr im IHK Regionalcenter Luckenwalde)
Content Kings – Mit einfachen Mitteln ansprechende Inhalte generieren
(18.11.2019, 9:30 bis 16:30 Uhr im E-Werk Luckenwalde)

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Tourismusnetzwerk Brandenburg. Um Anmeldung bis zum 15.10.2019 per E-Mail über f.raab@reiseregion-flaeming.de wird gebeten.

Termine

Gesundheitstag in der SteinTherme Bad Belzig

21.09.2019

Naturparkfest Nuthe-Nieplitz am Naturparkzentrum Glauber Tal

22.09.2019

Mitmach-Konferenz "Fläming Aktiv - gemeinsam gestalten“ in Wiesenburg

26.10.2019

Stichtag zur Einreichung der LEADER-Projektblätter

30.10.2019

Arbeitsgruppe Hoher Fläming

19.11.2019

Arbeitsgruppe Nuthe Nieplitz

21.11.2019

Arbeitsgruppe Rund um die Havel

26.11.2019

 

 

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer die neusten News rund um die
LEADER-Region. Besuchen Sie uns und werden Sie Fan!

Möchten Sie unseren Infobrief nicht mehr erhalten? Dann senden Sie uns eine kurze Mail
an lag@flaeming-havel.de und wir nehmen Sie ab sofort aus dem Verteiler.

Möchten Sie regelmäßig Informationen zu Veranstaltungen, neuen Angeboten und Betrieben im Hohen Fläming erhalten? Dann melden Sie sich bei uns für den Newsletter für das Netzwerk Tourismus an.

 

 

Viele Grüße aus Wiesenburg

Das Team des Regionalbüros

 


 

lag-service-q-logo_1,3cm

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Fläming-Havel e. V.

Regionalbüro Wiesenburg

Schlossstraße 1 B

14827 Wiesenburg/Mark

Telefon: 033849 901948

Telefax: 033849 901951

E-Mail: kathrin.rospek@flaeming-havel.de

Internet: www.flaeming-havel.de

Vereinsregister Amtsgericht Potsdam VR 3777 P; Vorsitzender: Marko Köhler