Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Borkheider Kunst- und Kulturpreis

Borkheide, den 27.01.2018

Frank Seibicke

Gemeindevertreter und stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Borkheide

________________________________________________________________________________

 

Borkheide, den 3. Januar 2018

 

 

Pressemitteilung

 

 

Borkheider Kunst- und Kulturpreis

Bewerbungsphase um diesjährige Preisverleihung beginnt

 

 

Ein neues Jahr beginnt in Borkheide auch mit der Frage, wer neuer Preisträger des Kunst- und Kulturpreises wird. Der 2016 erstmals verliehene Preis ging bisher an den Naturbad Borkheide e.V. und an Edda Haage. Die beiden kulturellen Schwergewichte im Ort erhielten die Anerkennung für die Durchführung vielfältiger Kulturveranstaltungen. Mit der Stiftung des Preises sollen neben besonderer Kulturarbeit vor allem auch Arbeiten in allen möglichen Arten der Kunst wie Malen, Bildhauen, Töpfern, Fotografieren, Kurzfilme, Textile Gestaltung, Musik und Gesang und Literatur gewürdigt werden. Die Jury hofft auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung aus diesen vielfältigen Bereichen der Kunst- und Kulturaktivitäten in Borkheide.

Wie im vergangenen Jahr können formlose Bewerbungen mit aussagekräftiger Begründung bis 31. März beim Amtsdirektor im Amt Brück oder dem Bürgermeister von Borkheide eingereicht werden. Die Jury besteht unverändert aus den Borkheider Bürgern Elisabeth Keßler, Astrid Herzhoff und Frank Seibicke. Die Preisverleihung findet im Zuge der Feierlichkeiten zur Maibaumaufstellung statt.

 

 

 

 

Anlage: Foto der Preisverleihung 2017 (Personen von links nach rechts: Frank Seibicke, Elisabeth Keßler, Edda Haage).

 

 

 

 

 

 

 

Rückfragen bitte via Mail an

frank.seibicke@borkheide-borkwalde.de

oder per Telefon 033845 30323

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Borkheider Kunst- und Kulturpreis